Liegedauer als Tierwohlindikator nutzbar?

Zusammenhang zwischen Liegedauer und Qualität der Liegebox

In letzter Zeit rückt das Tierwohl in der Nutztierhaltung immer stärker in den Vordergrund, damit sind auch die Anforderungen an die Milchviehhaltung gestiegen. Milchkühe in Liegeboxenlaufställen liegen ungefähr die Hälfte des Tages. Die tägliche Liegedauer ist für das Wohlbefinden und die Gesundheit der Tiere von großer Bedeutung. Technisch ist es möglich, vollautomatisch die tägliche Liegedauer einzelner Kühe und ganzer Herden zu messen. Prof. Steffen Hoy berichtet darüber, wie das zur Beurteilung der Haltungsbedingungen genutzt werden kann.

Während Tiergesundheit und Verhalten schon seit längerer Zeit gemessen werden können, ist die Messung des Wohlbefindens (und damit von Empfindungen) viel schwieriger bis unmöglich. Mit der Digitalisierung werden Techniken im ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!