Milchviehhalter wieder investitionswilliger

Mehr Betriebe wollen Melk- und Fütterungstechnik erneuern

Die Investitionsbereitschaft unter den Milchviehhaltern in Deutschland hat zuletzt offenbar spürbar zugenommen. Das ist zumindest das Zwischenergebnis von telefonischen Befragungen nach etwa 2 000 Interviews durch die Agri Direct Deutschland GmbH.

Wie das Marktforschungsunternehmen am Montag vergangener Woche berichtete, ist beispielsweise der Anteil der Milchbauern, die in Melkanlagen investieren wollen, von 6,4 auf 9,1 Prozent gestiegen. In den Jahren zuvor waren ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!