Pflanzenschutzmittelreduktion erfordert robustere Pflanzen

Neuzüchtungen und zukünftige Ausrichtung

Während sich andere Pflanzenschutzunternehmen aus dem Gemüsebau zurückziehen, da es nur geringe Flächen, sehr viele unterschiedliche Kulturen und somit ein aufwendiges Feld in der Pflanzenschutzmittelproduktion ist, investiert Syngenta sowohl in Personal als auch in Neuzüchtungen und neu Pflanzenschutzstrategien im Gemüsebau.

Bei den Neuzüchtigen wird vermehrt darauf geachtet, dass die Pflanzen leicht zu beernten sind, um Arbeitskräfte zu entlasten und einzusparen. So besitzt der neue Kohlrabi Fonda einen längeren Stiel, sodass ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!