Rheingau-Taunus kein blinder Fleck mehr

Landjugendgruppe gründet sich im Westen Hessens

Ein positives Zeichen setzte die junge Landjugend Rheingau-Taunus vergangenes Wochenende mit ihrer Gründungsversammlung. Eigentlich wollte sich die Landjugendgruppe bereits im Mai 2020 gründen, doch sie hat damit aufgrund der Pandemie zunächst abgewartet und den potenziellen Mitgliedern trotzdem in dieser ungewissen Zeit attraktive Aktionen angeboten.

„Wir freuen uns, nun endlich die Landjugend Rheingau-Taunus gründen zu können, und machen weiterhin so tolle Angebote wie bisher für euch“, so Julius Pulch aus Aarbergen-Michelbach, der allererste Vorsitzende der ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!