Ursula Pöhlig neue Landfrauenpräsidentin

Delegierte wählen in Friedberg neuen Landesvorstand

Dass Landfrauen viel auf die Beine stellen können, zeigte die Vertreterinnenversammlung des Landfrauenverbandes (LFV) Hessen vergangenen Samstag in der Stadthalle in Friedberg. Neben Vorstandswahlen und üblichen Regularien gab es Satzungsänderungen, Ehrungen, ein hybrides Kocherlebnis, eine filmische Zeitreise in Frauenrechte und Ausstellungen im Foyer. Außerdem wurden einige besondere Verbandsaktivitäten vorgestellt und Forderungen für Frauen per App gesammelt. Am Ende eines langen Tages stand vor allem das Wahlergebnis fest: Ursula Pöhlig ist neue hessische Landfrauenpräsidentin. Ihr zur Seite stehen acht weitere Vorstandsmitglieder.

„Landfrauen haben gemeinsam das Wir im Blick. Das können wir heute in einer konstruktiven Versammlung unter Beweis stellen“, begrüßte die bisherige Landfrauenpräsidentin Hildegard Schuster 302 Delegierte. Neun Jahre als Präsidentin ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!