Versunkener Rhabarber-Auflauf mit Vanillesauce

Die Vanillesauce wird selbst gemacht

Tipp bei einer Laktoseunverträglichkeit: laktosefreie Milch und Sahne einsetzen.

Foto: Butaris

Zutaten für sechs Personen:

Teig:

  • 500 g Rhabarber
  • 100 g weiches Butterschmalz (zum Beispiel Butaris)
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • Abrieb von einer Bio-Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • Vanillesauce:
  • 1 Vanilleschote
  • 400 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 3 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 10 g Speisestärke

Für die Form:

etwas flüssiges Butterschmalz zum Einfetten für die Auflaufform

2 EL gemahlene Haselnüsse zum Ausstreuen der Form

Zubereitung:

Vorbereitung:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech auf die unterste Schiene schieben. Eine Auflaufform (circa 26 cm Durchmesser) mit flüssigem Butterschmalz ausstreichen und mit geriebenen Haselnüssen bestreuen. Teig: Den Rhabarber waschen, putzen und in 1,5 cm breite Stücke schneiden. In einer Rührschüssel weiches Butterschmalz, Zucker und Salz mit dem Mixer geschmeidig rühren. Zitronenabrieb und das Mark der Vanilleschote kurz mit unterrühren. Nacheinander die Eier unterschlagen und zu einer cremigen Masse aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, der cremigen Masse beifügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zum Schluss vorsichtig die Rhabarberwürfel unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im 180 °C heißen Ofen 45 Minuten backen.

Vanillesauce:

2 Esslöffel der kalten Milch zur Seite stellen. Für die Vanillesauce die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark ausschaben und mit der Schote zur restlichen Milch und Sahne in einen Topf geben. Die Milch-Sahne-Mischung langsam aufkochen und 15 Minuten neben dem ausgeschalteten Herd ziehen lassen. Eigelb mit Zucker, der Speisestärke und 2 Esslöffel kalter Milch verrühren. Einen Schuss von der Sahne-Milch-Mischung dazugeben. Alle Zutaten gut vermengen, in die Sahne-Milch-Mischung ein­rühren und langsam unter Rühren erhitzen bis die Vanillesauce bindet. Die Sauce darf nicht mehr aufgekocht werden, da sich sonst Klümpchen bilden. Die Vanilleschote entfernen und die Sauce zum Rhabarberauflauf servieren. Ober-/Unterhitze: 180 °C, Um­luft: 160 °C, Gas: Stufe 2, Backzeit: circa 45 Minuten Nährwerte pro Portion: 44,1 g Fett, 74,7 g Kohlenhydrate, 12,2 g Eiweiß; 656,9 kcal. butaris