Viel Kuhkomfort, aber höherer Arbeitsaufwand

Kompostierungsstall: Arbeitszeit in einem Praxisbetrieb gemessen

Der Kompostierungsstall besitzt Vorteile aus der Sicht des Tierwohls, aber er ist aufwändiger zu bewirtschaften als ein Liegeboxenlaufstall. Therese Däumler und Prof. Steffen Hoy haben Arbeitszeitmessungen in einem Praxisbetrieb durchgeführt und erläutern die Ergebnisse.

Im Kompostierungsstall werden die Kühe auf einer etwa 40 cm dicken Einstreumatratze aus Sägemehl, Hobelspänen, Getreideausputz oder Ähnlichem gehalten. Im Kompostierungsstall gelangen mit etwa 30 bis 40 kg Kot und ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!