„Vieles ist vorhersehbar“

Unfallprävention im Umgang mit Pferden mit „The Gentle Touch“

3 800 Unfälle mit Pferden registrierte die Berufsgenossenschaft in Deutschland im Jahr 2010, in der Unfallstatistik mit Tieren stehen Pferde damit an zweiter Stelle hinter den Rindern. Zum dem Thema „Pferde besser verstehen – Unfälle verhüten“ bot die Berufsgenossenschaft kürzlich beim Reit- und Fahrverein Grünberg einen Lehrgang mit Peter Kreinberg an, der die von ihm entwickelte Methode „The Gentle Touch“ vorstellte. Der Agrarjournalist Michael Schlag war für das LW dabei und berichtet im Folgenden.

Während die angezeigten Unfälle mit Nutztieren insgesamt seit Jahren rückläufig sind, „steigen die Unfallzahlen in der Pferdehaltung seit 2005 wieder an“, sagt Martin Heiland von der Land- und forstwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!