Weichende Erben einbeziehen

Hofübergabe in Bezug auf die weichenden Erben – Teil 2

Von weichenden Erben wird verlangt, dass sie Platz machen für das Geschwister, das den Hof weiterführen wird. Dafür werden sie mit einer Abfindung bedacht, die sie oft als lächerlich oder ungerecht empfinden. Werden die weichenden Erben nicht behutsam in den Übergabeprozess eingebunden, kann das zu Zerwürfnissen zwischen den Geschwistern oder zu schlechtem Gewissen bei Übergebern und Übernehmer führen. Im Folgenden soll auf einige emotionale Aspekte der Hofübergabe mit den weichenden Erben geschaut werden.

Oft wird der schwerwiegende Fehler gemacht, die weichenden Erben aus dem Prozess der Übergabe herauszuhalten und sie lediglich zum Schluss vor vollendete Tatsachen zu stellen. Auch wenn Übergeber und Übernehmer ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!