Wenn Oma und Opa tüdelig werden

Enkelkinder auf die neue Lebenssituation gut vorbereiten

Wenn die Großeltern dement werden, wird alles anders. Dennoch kann die Beziehung zwischen Oma oder Opa und ihren Enkelkindern sehr lange noch sehr gut sein. Dabei können Eltern ihren Kinder helfen. Wie sich alle Beteiligten in der sich verändernden Situation verhalten können, darüber informiert folgender Beitrag.

Von Demenz sind derzeit mehr als 1,4 Mio. Menschen in Deutschland betroffen. Zwei Drittel von ihnen haben die Alzheimer-Krankheit. Meist sind es ältere Menschen, jenseits der 60, 70, 80. Die ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!