Zwei deutsche Molkereien weiterhin unter den globalen Top 20

Gesamterlös der Top-Konzerne unter dem Strich gestiegen

Eines der beiden deutschen Unternehmen unter den 20 weltweit größten Molkereikonzernen hat seine Position verbessert. Das zeigt das aktuelle Ranking der Rabobank für das Jahr 2019. Demnach rückte das Deutsche Milchkontor (DMK) mit einem Umsatz von rund 5,8 Mrd. Euro vom 13. Platz im Vorjahr auf den elften Rang vor. Derweil verteidigte der Müller-Konzern mit einem Umsatz von schätzungsweise 4,4 Mrd. Euro den 20. Platz.

Unterdessen gab es auch in der Spitzengruppe eine Verschiebung. Während die Schweizer Nestlé und die französische Lactalis nach Angaben der niederländischen Banker mit einem Gesamtumsatz von 19,7 Mrd. Euro beziehungsweise ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!