Zwei fast vergessene Obstsorten

Quitten und Mispeln – einst Liebesäpfel und Aphrodisiaka

Quitten- und Mispelbäume waren früher vielerorts in Kloster- und Bauerngärten zu finden. Zwischenzeitlich fast vergessen, wird von diesen beiden Obstgehölzen heutzutage zumindest die Quitte mit ihrer leuchtend gelben Farbe und dem angenehmen Duft vielerorts wieder im Handel angeboten.

Quitten waren die Liebesäpfel der alten Griechen. Wegen der schönen Farbe, des herrlichen Duftes und der zahlreichen Körner galt sie als Symbol für Schönheit, Liebe und Fruchtbarkeit. Als Liebesbeweis schenkte ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!