Alle drei Jahre oder besser jährlich organisch Düngen?

Ertragswirksamkeit organischer Dünger im langjährigen Versuch

Auf kaum einen anderen Bereich der Landwirtschaft wirkt der Gesetzgeber so intensiv ein wie auf die Anwendung organischer Dünger. Bereits die Diskussionen um die Novellierung der Düngeverordnung wurden und werden heftig zwischen allen Seiten geführt. Wesentlicher Kernpunkt der Debatte ist die Bemessung der Düngungshöhe.

Die Ausbringung von wirtschaftseigenen Düngern (Gülle, Stallmist) und Siedlungsabfällen (Kompost und Klärschlamm) ist zugleich Segen und Fluch. Mit kaum einer anderen Tätigkeit steht der Landwirt so im Fokus der Öffentlichkeit. ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!