Neue Düngeverordnung am 1. Mai in Kraft getreten

Bis Jahresende Binnendifferenzierung in roten Gebieten

In den letzten Wochen und Monaten wurde um die neue Düngeverordnung („DüV 2020“) viel gestritten und in den Medien berichtet. Bereits am Freitag, den 27. März, hatte der Bundesrat in einer vorgezogenen Sitzung den von der EU-Kommission genehmigten Aufschub für die gefährdeten Gebiete beschlossen und der neuen Düngeverordnung zugestimmt. Am 30. April wurde die DüV 2020 nun veröffentlicht, am 1. Mai trat sie in Kraft.

Die folgenden Informationen sollen einen schnellen Überblick geben, welche Änderungen der DüV ab sofort gelten und welche ab dem 1. Januar 2021 in den gefährdeten (roten) Gebieten hinzukommen. Mit dem ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!