Mit Homöopathie die Heilung unterstützen

Anwendung bei Kälberhusten oder Problemen rund um die Geburt

Ein Einsteigerseminar zur Homöopathie beim Milchvieh veranstaltete kürzlich der Landesbetrieb Landwirtschaft (LLH) Hessen in Wächtersbach. Referentin war die Nutztierhomöopathin Karin Schoenen-Schragmann, die praxisnahe Anwendungsbeispiele erläuterte. Kornelia Schuler vom Öko-Team des LLH berichtet über die Veranstaltung.

Zunächst zeigte die Referentin das optimale Umfeld einer homöopathischen Behandlung auf: So sei etwa ein hornstärkendes Mittel für die Klauen wenig wirksam, wenn gleichzeitig nichts an den nassen, verschmutzten Laufgängen ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!