Mehr Kolostrum, Tränkemilch, Frischluft und Einstreu

Kälberhaltung war Thema des Milch- und Rindertages

Der Milch- und Rindertag der landwirtschaftlichen Woche Südhessen fand in diesem Jahr in Wald-Michelbach im Odenwald statt. Dabei ging es unter anderem darum, wie die Kälberaufzucht und das Tierwohl bei Kühen verbessert werden können. Auch die Sektorstrategie 2030 war ein Thema.

Die Bedingungen für eine Aufstockung ihrer Bestände sähen viele Betriebsleiter derzeit aufgrund der zu geringen Erlöse und steigenden Kosten als schwierig an. „Deshalb geht es aktuell hauptsächlich darum, die Produktion ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!