Von Kopf bis Fuß

Heilkräuter für den Mann aus Natur und Garten

Publikationen über Frauenheilkräuter füllen Bücherregale, Zeitschriften und Fernsehsendungen. Heilkräuter, die speziell gegen typische Männerbeschwerden eingesetzt werden können, stehen weitaus seltener im Mittelpunkt. Dabei haben es einige von ihnen weit gebracht und werden im Volksmund sogar als „Männerkraut“ bezeichnet, wie zum Beispiel die Große Brennnessel oder das Kleinblütige Weidenröschen.

In Europa leidet etwa jeder zweite Mann im Verlauf seines Lebens an Haarausfall. Von Aris­toteles wurde die Glatze noch als Zeichen männlicher Potenz angesehen. Der große Cäsar scheint davon nicht ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!