Warum ist die Banane krumm?

Die Banane strebt nach dem Licht

Das Foto zeigt den Fruchtstand der Bananenstaude. Schön zu sehen ist, wie sich die Bananen nach oben, Richtung Licht, krümmen.

Foto: imago/Thorge Huter

Die ursprüngliche Heimat der Bananenpflanze ist der tropische Regenwald Südostasiens. An einer Bananenstaude reifen viele Bananen zusammen an einem Fruchtstand heran. Man nennt diesen Fruchtstand auch „Büschel“. Die einzelnen Bananen werden als „Finger“ bezeichnet. Der Fruchtstand hängt aufgrund seines Gewichtes nach unten herab, sozusagen kopfüber. Dort unten ist es den zunächst noch kleinen Bananen aber zu dunkel, deshalb krümmen sie sich während des Wachsens immer mehr nach oben, Richtung Licht. Das ist der Grund, warum die Bananen krumm sind.  Schäfer – LW 19/2022