Farbenfrohes Gemüse ist doppelt gesund

Jetzt wird's bunt im Beet

Das variantenreiche Farbenspiel vieler alter und neuer Gemüsesorten ist allein schon Grund für den Anbau. Doch nicht nur das: Dank der natürlichen Farbstoffe sind sie nicht nur ein Augenschmaus, sondern tragen auch zur Gesundheit bei.

Rot, gelb, grün: Seit Ernährungsexperten auf dem Teller zu einer Ampelkoalition raten, ist klar: Bunt ist gesund! Inzwischen kommen immer mehr Gemüse auf den Markt, die dem Einheitsgrün auch geschmacklich ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!