Warum sollen Blühflächen bunt sein?

Insekten-Vielfalt braucht Pflanzen-Vielfalt

Der Verlust an Blütenpflanzen in der Offenlandschaft ist ein wichtiger Grund für den stetigen Rückgang von Insekten wie Wildbienen, Schmetterlingen und Schwebfliegen. Die Anlage von Blühflächen soll diesen Tieren wieder eine hohe Vielfalt an Nahrungsquellen bieten.

Die offensichtlichste Nahrungsquelle der Blütenbesucher ist Nektar für den eigenen Energiebedarf. Viele Arten benötigen zudem Pollen zur Reproduktion. Wildbienen, die Pollen für den Nachwuchs in ihre Nester eintragen, haben oft ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!