Die Zeichen stehen auf Flächenzuwachs

Empfehlungen für einen erfolgreichen Soja-Anbau

Auch 2019 ist die Anbaufläche von Sojabohnen in Deutschland wieder deutlich gestiegen: Von knapp 24 000 auf rund 29 000 ha und damit um etwas mehr als 20 Prozent. In Hessen wurden sogar zirka 30 Prozent mehr Sojabohnen angebaut. Allerdings machte die hessische Sojafläche 2019 mit rund 900 ha nur einen geringen Anteil der deutschen Sojafläche aus, welche sich hauptsächlich in den süddeutschen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg konzentriert.

Es kann davon ausgegangen werden, dass die Sojabohne auch in den kommenden Jahren zunehmend angebaut werden wird. Dies liegt unter anderem an Agrarumweltmaßnahmen („Vielfältige Kulturen im Ackerbau“), aber auch an ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!