Besuch in einem Repair-Café

„Ex und hopp – nicht mit uns!“

Über 1 500 sogenannte „Repair-Cafés“ gibt es in Deutschland. Hier treffen sich ehrenamtliche Fachleute und Laien zum Reparieren alter, noch erhaltenswerter und liebgewonnener Dinge. LW-Autorin Silke Bromm-Krieger war bei einem Treffen dabei.

Ein Samstagnachmittag in einem Mehrgenerationenhaus einer Kleinstadt. Birger Holst wuchtet seinen in die Jahre gekommenen Fernseher auf den Tisch. Schnell ist er mit IT-Fachmann und Kommunikationselektroniker Olaf Emke in ein ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!