Die Betriebserlaubnis nicht gefährden

Basteln beim Umrüsten hat seine Tücken

Während der Eins-zu-Eins-Austausch der vorhandenen Beleuchtung durch LED-Scheinwerfer unproblematisch ist, kann es durchaus kritisch werden, wenn in die Schlepper-Systemkomponenten eingegriffen wird. Darauf weist Andreas Fehr, Fachlehrer an der Gewerbeschule im südbadischen Breisach hin.

Das Potenzial von Akku und Lichtmaschine des Schleppers ist begrenzt. Wenn die Beleuchtung verstärkt werden soll, ist das ein Aspekt, der klar für eine Nachrüstung mit stromsparenden LEDs spricht. Es ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!