Erste Klima-Milchfarm in Deutschland geht an den Start

Pilotprojekt von Nestlé, Hochwald und Hochschule Nürtingen

Auf dem Milchviehbetrieb von Mario Frese aus Mörshausen in Nordhessen ist die erste Klima-Milchfarm in Deutschland auf Initiative von Nestlé und der Molkerei Hochwald ins Leben gerufen worden. Unter Beteiligung der Wissenschaftler der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen soll in den nächsten Jahren an Maßnahmen gearbeitet werden, die den CO2-Fußabdruck der Milch verringern – im Stall und auf dem Acker.

Das Ziel ist ambitioniert: In drei Jahren sollen die CO2-Emissionen auf dem Betrieb Frese mit 135 Kühen rechnerisch auf netto-null Emissionen gebracht werden. Aktuell entstehen auf dem Betrieb jedes Jahr ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!