Frühjahrsputz im Schweinestall

Die Lüftung auf den Sommer vorbereiten

Der Frühling ist da, die Temperaturen werden milder, die Tage länger und damit endet die Zeit, in der Lüftungsanlagen den benötigten Luftaustausch im Stall mit geringer Kraftanstrengung erreichen können. Mit steigenden Außentemperaturen wird die Lüftungsanlage gefordert und muss Leistung bringen. Dies ist der Zeitpunkt, bei dem man nicht nur das Haus auf Vordermann bringt, sondern auch die Lüftung im Stall. Denn in den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass das Thermometer auch schon im April auf über 28°C klettern kann. Sebastian Bönsch und Katrin Peperkorn, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, geben Tipps zur Reinigung der Lüftungsanlage im Stall.

Mit steigenden Außentemperaturen steigen auch die Lüftungsraten – die Lüftungsanlage muss zügig die volle Leistung bringen. Doch woher soll die Frischluft kommen, wenn sich Traufen, Giebelflächen oder weitere Zuluftflächen über ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!