Hase und Kaninchen

Meister Lampe unterwegs!

Hier auf dem Foto seht ihr einen Feldhasen mit langen Ohren und langen Hinterläufen.
Foto: Ibefisch/pixelio.de

 
Hase und Kaninchen werden oft miteinander verwechselt. Dabei gibt es entscheidende Unterschiede:
Hase:

Der Hase ist größer als das Kaninchen, hat längere Ohren und längere Hinterbeine.

Er lebt in einer Mulde in der Erde, die man "Sasse" nennt.
 
Kaninchen:

Das Kaninchen ist kleiner als der Hase, hat kürzere Ohren und kürzere Hinterbeine.

Es lebt im Gegensatz zum Hasen in einer Höhle unter der Erde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Merke dir:

Die Ohren von Hase und Kaninchen nennt man "Löffel".

Die Hinterbeine bezeichnet man als "Hinterläufe".