Hohe Zuckererträge auch mit neuer Düngeverordnung?

Nährstoffeffizienz muss weiter verbessert werden

Die Zuckerrübenanbaufläche in Deutschland hat sich in den letzten beiden Jahren erheblich verändert. Waren es 2016 noch rund 300 000 ha, wurden 2017 bereits auf rund 385 000 ha Zuckerrüben angebaut Diese Anbauerweiterung ist eine Reaktion auf das Auslaufen der Quotenregelung.

Durch die Leistungsfähigkeit der Landwirtschaftsbetriebe verbunden mit einem hohen Anbau Know-how wurden entsprechend hohe Erträge erzielt. Die Jahreswitterung 2017 mit einer dem Bedarf von Sommerfrüchten guten Niederschlagsverteilung führte auf guten ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!