Paprikagulasch

Zu dem deftigen Paprikagulasch aus Rind- und Schweinefleisch passen Nudeln, Spätzle oder Kartoffeln und ein knackiger bunter Salat. Edelsüßes Paprikagewürz verleiht dem Gulasch die kräftige rote Farbe.
Foto: cma-Bestes vom Bauern

Zutaten für vier Personen:
  • 1 kg Gulasch (Rind- und Schweinefleisch gemischt)
  • 500 g Zwiebeln
  • 100 g durchwachsener Räucherspeck
  • 1 EL Rapsöl
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 TL Kümmel
  • 1 bis 2 Msp. Rosenpaprika
  • 2 EL Paprika edelsüß
  • 2 bis 3 Majoranzweige
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1/8 l Fleischbrühe
  • 1/8 l Rotwein
  • 1/8 l Sahne

Zubereitung:
Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Speck klein würfeln, im heißen Öl anbraten. Fleisch zugeben und rundherum braun braten. Zwiebeln zufügen und goldbraun braten. Dann die Gewürze, Majoran und Knoblauch zugeben. Fleischbrühe, Wein und zuletzt die Sahne nach und nach zugießen und alles 1 ½ Stunden zugedeckt schmoren lassen. Noch einmal abschmecken. Tipp: Dazu passen Nudeln, Spätzle oder Salzkartoffeln und Bohnensalat. 

cma-bestes vom Bauern