Frischer Hähnchensalat

Übrigens: An der freiwilligen DDD-Herkunftskennzeichnung ist auf einen Blick zu erkennen, dass das Geflügel in Deutschland geschlüpft, in bäuerlichen Betrieben kontrolliert aufgezogen und unter strengen Hygienestandards geschlachtet und verarbeitet wurde.
Foto: CMA-Geflügel

Zutaten für vier Personen:
  • 750 g frische deutsche Hähnchenbrust
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 3 EL feines Rapsöl
  • 1 Bund Radieschen
  • 200 g Salatgurke
  • 1 Kohlrabi
  • 1/2 Kopfsalat
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 250 g Vollmilch-Joghurt
  • 125 g saure Sahne
  • 1 EL Remoulade

Zubereitung:
Hähnchenbrust waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und im heißen Rapsöl von jeder Seite 5 bis 7 Minuten braten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden, eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.Radieschen putzen und in Spalten schneiden. Gurke putzen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Kopfsalat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Alles mit dem Hähnchenfleisch mischen.
Für das Dressing Zwiebel schälen und hacken, Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Beides mit Joghurt, Sahne und Remoulade verrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

cma-geflügel