Tipps für die Sommerfütterung

Kühen muss gerade in der Hitze jederzeit der freie Zugang zu Wasser ermöglicht werden.
Foto: agrarfoto

In Ergänzung zur Kühlung von Kühen mit Wasser und Ventilatoren sollte im Sommer die  Füt­te­rung angepasst wer­den.
  • Nur gut durchmischte Rationen vorlegen
  • Mehrmals täglich frisches Futter vorlegen, die „Hauptmahlzeit“ abends
  • Leicht verdauliche Futtermittel einsetzen
  • Futterreste täglich entfernen
  • Jederzeit Zugang zu frischem Tränke­wasser für alle Tiere
S.Möcklinghoff-Wicke, aus Dairy Herd.com, Juli 2008