Bauernpfanne mit Ziegenkäse

Die überbackene Bauernpfanne mit Ziegenkäse ist schnell und einfach angerichtet

Die Bauernpfanne gelingt leicht und wird mit Ziegenkäse überbacken.
Foto: www.1000rezepte.de

Zutaten:
  • 750 g gekochte Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • Jodsalz
  • 1 dicke Scheibe gekochter Schinken (circa 125 g)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 250 g Ziegenkäse (45 Fett i.Tr.)
  • 6 Eier
  • 6 EL Milch
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter erhitzen. Die Kartoffeln darin knusprig braun braten und leicht salzen. Zwiebelwürfel zugeben und einige Minuten mitbraten. Den Schinken in dicke Würfel schneiden und zugeben. Die Frühlingszwiebel in Ringe, den Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Die Eier mit der Milch verquirlen, salzen und pfeffern. Mit etwas Muskat abschmecken und über die Kartoffeln gießen. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen. Die Eiermasse in der Pfanne stocken lassen. Mit dem Ziegenkäse belegen. Bei geschlossenem Deckel ganz kurz anschmelzen lassen. Sofort servieren.Dazu Dinkula (Reformhaus) mit Mineralwasser trinken (gut für Verdauung und Immunsystem). wirths