Kalbsmedaillons mit mediterranem Gemüse

Mit Sommergermüse aus dem eigenen Garten zubereiten

Das mediterrane Gemüse passt hervorragend zum kurzgebratenen Kalbsmedaillon.
Foto: CMA

Zutaten für vier Personen:
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Schalotte
  • 4 bis 6 getrocknete Tomaten in Öl
  • 3 Tomaten
  • 800 g Kalbsfilet
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 kleiner Bund Thymian
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 20 ml Weißwein
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

Paprika und Zucchini waschen, putzen und in breite Streifen schnei­den. Schalotte schälen und fein würfeln. Getrocknete Tomaten grob würfeln. Frische Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Das Kalbsfilet in acht kleine Medaillons schneiden. Paprika, Zucchini und die getrockneten Tomaten in etwas Butterschmalz anbraten. Thymianblättchen zufügen, würzen und warm stellen. Medaillons im restlichen Fett von jeder Seite circa 2 Minuten braten. Salzen und pfeffern, auf dem mediterranen Gemüse anrichten. Tomaten- und Schalottenwürfel ins heiße Fett geben, kurz andünsten und mit dem Weißwein ablöschen. Mit Knoblauch und Salz abschmecken und zu dem Gemüse geben. cma-tipp