Bunte Kroketten-Spieße

Fruchtig-würziger Genuss für Groß und Klein

Die Spieße mit Hackfleischbällchen, Kroketten und Äpfeln können für Erwachsene nach Belieben scharf gewürzt werden, für Kinder sollte man mit der Würze etwas vorsichtiger umgehen!
Foto: cma

Zutaten für vier Portionen:

  • 30 TK Kroketten
  • 2 Zwiebeln
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 50 g Rosinen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Cayennepfeffer
  • 1 bis 2 EL Paniermehl
  • 6 EL Rapsöl
  • 3 rotschalige Äpfe
  • 15 dünne Scheiben (200 g) Landrauchschinken
  • je ½ Bund Petersilie und Zitronenmelisse
  • 4 Stiele Minze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

Kroketten nach Packungsanweisung im vorgeheizten Backofen garen.
Für die Hackbällchen eine Zwiebel schälen und fein hacken, mit Hackfleisch, Ei und Rosinen ver­kneten, mit Salz, Pfeffer, Curry und Cayennepfeffer je nach Bedarf abschmecken. Paniermehl unterkneten und aus der Hackmasse 30 Hackbällchen formen und in zwei Esslöffel heißem Öl 5 bis 10 Minuten braten. Äpfel waschen, halbieren, entkernen und jede Frucht in 10 Spalten schneiden. Schinken halbieren. Je eine Fruchtspalte mit einer Schinkenscheibe umwickeln. Je eine Apfelspalte, ein Hackbällchen und eine Krokette auf ein kleines Holzspießchen stecken.
Für die Soße Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken, zweite Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln, Chili­schote halbieren, entkernen und ebenfalls fein würfeln. Alles mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Zum Schluss das restliche Rapsöl unterschlagen. Zu den Spießen servieren. cma