Schweinemedaillons auf Süßkartoffeln

Geröstete Macadamianüsse als besondere Füllung

Kleine Köstlichkeit für besondere Tage.
Foto: Australische Macadamias

Zutaten für 10 Personen:
  • 600 g Schweinefilet
  • 100 g Australische Macadamianüsse, gesalzen,
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 40 g Parmesan
  • 400 g Süßkartoffeln
Außerdem:
  • 5 EL Portwein
  • 3 EL Aceto bianco (weißer Balsamico-Essig)
  • Jodsalz
  • Cayennepfeffer

Zubereitung:
Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in zehn Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit einem sehr scharfen Messer quer einschneiden. Macadamianüsse in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen. Anschließend im Blitzhacker grob hacken. Zwei Esslöffel beiseite stellen. Petersilie waschen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen. Parmesan grob würfeln. Macadamias, Petersilie, Knoblauch und Parmesan in einen Blitzhacker geben und fein hacken. Schweinefilets mit der Masse füllen. Süßkartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Portwein mit Aceto, Jodsalz und Cayennepfeffer verrühren. Eine Grillpfanne mit Öl bepinseln und die Schweinefilets darin von beiden Seiten braten, dann herausnehmen. Süßkartoffeln ebenfalls von beiden Seiten braten und herausnehmen.Schweinefilets auf die Süßkartoffeln setzen. Restliche Macadamia-Kräutermasse und beiseite gestellte Macadamianüsse darüber geben. Mit Portweindressing beträufeln. australische macadamias