Forelle mit frischem Spinat

Gelingt leicht

Die küchenfertigen Forellen werden mit dem Spinat und den Zwiebeln gefüllt.
Foto: schemmi/pixelio

Zutaten für vier Personen:

  • 4 küchenfertige frische oder tiefgekühlte Forellen
  • 150 g frischer Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Zitronensaft
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Öl zum Bestreichen der Folie
  • Bratfolie (zum Beispiel Fix-Brat Alu von Toppits)


Zubereitung:

Die Forellen waschen, abtrocknen, salzen und pfeffern. Den frischen Spinat putzen und klein schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Mit dem Spinat vermengen. Mit der Mischung die vier Forellen befüllen. Vier große Stücke Fix-Brat Alu mit Öl bestreichen. Die gefüllten Forellen darauf verteilen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Butterflöckchen belegen. Locker zu Päckchen verschließen. Auf ein kaltes Backblech legen und bei 200° C 15 Minuten garen lassen. Dazu passt Baguette. toppits