Feucht geerntetes Getreide kann zerkleinert in einem Folienschlauch eingelagert als Rinder- und Schweinefutter genutzt werden. Der Erntezeitpunkt kann hier flexibler gewählt werden als bei trockener Ernte, was je nach Wetterlage zur Ernte günstig sein kann. Der Futterwert ist identisch mit dem trockenen Gutes. Mehr dazu ab Seite 14.
Foto: Schmitz

Auf unserer Rezeptseite können Sie sich Appetit auf verschiedene Grillspieße holen: mit Schweine-, Puten- und Rindfleisch sowie weiteren dazu passenden Zutaten.
Foto: www.1000rezepte.de

 

Agrarpolitik
Beschwerde zur Offenlegung von Direktzahlungen abgelehnt   5
 
Im Internet: Empfänger von Direktzahlungen/EU-Länder   5

Agrarpolitik (Pfälzerbauer)
Im Internet: Empfänger von Direktzahlungen/EU-Länder   6

Agrarpolitik
Fleischwirtschaft und Bund kämpfen für Exportsicherung   6

Tierhaltung
Derzeit nichts zu verdienen in der Schweinemast   9
 
LVAV Neumühle testete Homöopathie im Schweinestall   10
 
Feuchtgetreide als Futter für Rinder und Schweine   14

Pflanzenbau
Krautfäulebekämpfung in Kartoffeln   20
 
Tropfbewässerung in Kartoffeln   26

Pflanzenschutz
Aktueller Pflanzenschutz in Zuckerrüben   30

Obst- und Gemüsebau (nur Pfälzerbauer)
Versuche mit Eisendüngern – Berostung   32
 
Pflanzenschutz- und Anbauhinweise für den Gemüsebau   35
Titelbild: Auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Familie Hartmann in Hofbieber leben vier Generationen unter einem Dach. Die jungen Leute profitieren gerne von den Erfahrungen der älteren Generationen. Dazu lesen Sie unseren Beitrag in Hof & Familie. Foto: privat