Saisonale Pilzlasagne

Ein leckeres herbstliches Nudelgericht

Lasagne mal anders!
Foto: Zottarella

Zutaten für vier Personen:

  • 500 g Champignons
  • 200 g Steinpilze
  • 1 Möhre
  • 75 g magerer durchwachsener Speck
  • 1 feingehackte Knoblauchzehe
  • 60 g Butter
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 kleine, feingehackte Zwiebel
  • 30 g Mehl
  • 1/4 l Vollmilch
  • 1/4 l Fleischbrühe (Instant)
  • Muskat
  • 250 g Lasagneblätter
  • Mozzarella zum Überbacken (zum Beispiel 1 Packung Zottarella-Rolle Classic à 250 g)

Zubereitung:

Die Pilze putzen, waschen und in Scheiben beziehungsweise kleine Stücke, die Möhre schälen und in kleine Stifte, den Speck in Würfel schneiden, mit dem Knoblauch in 30 g heißer Butter andünsten. Petersilie zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Béchamelsauce Zwiebeln in der restlichen Butter andünsten, Mehl darunter rühren und hellgelb anschwitzen, heiße Milch und Fleischbrühe einrühren, mit Pfeffer, Salz und ganz wenig Muskat abschmecken, aufkochen und abkühlen lassen. In eine gefettete Form abwechselnd Lasagneblätter, Béchamelsauce und Pilzmischung schichten und im vorgeheizten Backofen bei 200° C 25 Minuten garen. Die Lasagne aus dem Ofen nehmen, mit dem in Scheiben geschnittenen Käse belegen und nochmals bei reduzierter Hitze 10 Minuten überbacken. Pro Person: circa 668 kcal, 33 g Eiweiß, 33g Fett, 59,4 g Kohlenhydrate. wirths