Initiative Tierwohl startet neue Programmphase

Anmeldung zum Teil bereits ab 15. September möglich

Schweine- und Geflügelhalter können sich ab sofort bei ihren Bündlern und auf der Webseite der Initiative Tierwohl (ITW) über die konkreten Anforderungen zur dritten Programmphase der ITW informieren. Diese startet am 1. Januar 2021. Für bereits teilnehmende Geflügel- und Schweinemäster gibt es Übergangsangebote. Bereits ab dem 15. September 2020 ist für einen Teil der Betriebe die Anmeldung für die nächste Programmphase möglich. Das meldet die ITW in einer Pressemitteilung.

Sowohl Geflügel- als auch Schweinemäster erhalten demnach in der neuen Programmphase, die im Januar 2021 startet, einen von der ITW definierten Tierwohlaufpreis. Ab Anfang 2021 soll die Anzahl der Schweinemastbetriebe ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!