JeMo-Spielrunde Nr. 7 : Spiel "Minion-Alarm" von Ravensburger

Die Gewinner stehen fest (siehe LW-Ausgabe Nr. 30/2021)

Ihren ersten Auftritt hatten die gelben kleinen Wesen, die Minions, in dem Kinofilm „Ich – Einfach unverbesserlich“. Seitdem erfreuen sie sich in vielfältiger Weise großer Beliebtheit. Auch in dem spannenden Reaktionsspiel „Minion-Alarm“ von Ravensburger sind sie Hauptakteure.

Und so wird gespielt: Während aus dem elektrischen Timer das unverkennbare Minions-Lachen zu hören ist, ziehen die Spieler reihum Karten und versuchen, diese schnell wieder loszuwerden. Solange der Timer läuft und die Minions lachen, haben die Spieler Zeit, ihre gezogenen Karten auf den bildgleichen, ausliegenden Karten abzulegen. Sobald der Timer jedoch abläuft und die Minions aufhören zu lachen, geht's um die Bananen. Und das Schlimmste, was einem Minion passieren kann, ist, eine Banane zu verlieren. Der Spieler, der am Zug ist, wenn der Timer stoppt, verliert einen seiner vier Banana-Chips. Wer zum Schluss noch die meisten Bananen hat, gewinnt.  

„Minions 2: Minion-Alarm“, Ullman und Ross, Ravensburger, www.ravensburger.de, für 2 bis 6 Spieler, ab 5 Jahren, 24,99 Euro.

Das Spiel "Minion-Alarm" war der Preis unserer JeMo-Gewinnspielrunde Nr. 7. Hier stehen die Gewinner bereits fest (siehe LW-Ausgabe Nr. 30/2021 vom 29. Juli 2021). 

Gewinnspielrunde Nr. 7

Gewinnspielrunde Nr. 7
Gewinnspielrunde Nr. 7
 
Ravensburger/Schäfer – LW 09.06.2021/2020