Kalbfleischröllchen mit Kräuterbaguette

Rouladen anbraten und im Ofen fertig garen

Das Gericht kann gut vorbereitet werden. In einer Auflaufform im Ofen wird das Fleisch dann fertig gegart.

Foto: Butaris

Zutaten für vier Personen:

Kräuterbaguette:
  • 4 EL gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Dill) fein gehackt
  • 1 kleine, fein gehackte Knoblauchzehe
  • 10 gestrichene EL Butterschmalz
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 kleine Baguettebrötchen


Kalbfleischröllchen:

  • 4 Scheiben Kalbfleisch à 160 g
  • Dijon-Senf
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Schalotte
  • 500 g Champignons
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 gestrichener TL Butterschmalz
  • 4 Scheiben gekochter Schinken à 15 g
  • 2 EL Marsala
  • 100 ml Bratenfond
  • 100 g Schmand


Außerdem:

  • Frischhaltefolie
  • Küchenkrepp
  • Rouladennadeln (ersatzweise Zahnstocher)
  • mittelgroße Auflaufform

Vorbereitung: Den Backofen auf 150 °C vorheizen.

Zubereitung:
Für die Kräuterbaguette: Die gemischten, gehackten Kräuter, die fein gehackte Knoblauchzehe und das weiche Butterschmalz mit einer Gabel oder einem Löffel verrühren. Die Kräutermischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Baguettebrötchen halbieren und mit der Kräutermischung bestreichen. Vor dem Servieren einige Minuten unter dem Grill des Backofens rösten.
Für die Kalbfleischröllchen: Das Kalbfleisch zwischen zwei Folien flachklopfen, auf der Innenseite mit Dijon-Senf bestreichen, leicht salzen und pfeffern. Die Schalotte abziehen und feinhacken, die Pilze putzen und blättrig schneiden. Dann die Lauchzwiebeln waschen, das untere Drittel abtrennen und den Rest in feine Ringe schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die unteren Lauchstücke von jeder Seite anbraten. Aus der Pfanne nehmen, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Dicke 2 bis 3 Lauchenden in ein Schinkenstück wickeln. Dieses wiederum auf das Kalbfleisch legen, zu einer Roulade aufrollen und diese mit einer Rouladennadel oder einem Zahnstocher fixieren.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kalbfleischröllchen von allen Seiten gut anbraten. In einer mit Butterschmalz eingefetteten Auflaufform im vorgeheizten Backofen für circa 30 Minuten fertig garen.
Die feingehackte Schalotte mit der Hälfte der geschnittenen Lauchzwiebeln in der Pfanne kurz mit anbraten, die Champignons zugeben und alles gut anbraten. Mit etwas Marsala ablöschen, dann den Bratenfond zugeben und alles circa 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss Schmand einrühren, Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsichtig die Rouladennadeln oder Zahnstocher entfernen. Dann die Kalbfleischröllchen mit dem Kräuterbaguette servieren. Lauchzwiebelringe zur Dekoration nutzen.
Ober-/Unterhitze: 150 °C; Umluft: 130 °C; Gas: Stufe 1 bis 2; Backzeit: 25 bis 30 Minuten. Zubereitungszeit: circa 50 Minuten.
Nährwerte pro Portion: 724 kcal, 44,4 g Fett, 37,7 g Kohlenhydrate, 43,8 g Eiweiß.  butaris