Transparenter Tränkeeimer

Eimer von Hiko sorgen für Zeitersparnis im Kälberstall

Der transparente Tränkeeimer von Hiko lässt leicht erkennen, wie viel das Kalb getrunken hat.
Foto: Werkfoto

Mit dem neuen Hiko Tränkeeimer genügt ein Blick in den Kälberstall und der Landwirt weiß, welches Kalb wie viel getrunken hat. Zusätzlich zur Transparenz ist an der Außenseite eine gut lesbare Liter-Skala aufgedruckt. Durch den neuen, laut Hersteller weltweit einzigartigen transparenten Tränkeeimer TK9 von Hiko ist von außen erkennbar, wie viel jedes Kalb getrunken hat – eine einfache, zweckmäßige Methode und eine enorme Zeitersparnis. Hiko, Halle 11, Stand C 51.

LW – LW 45/2016