Verschiedene Kräuter-Gemüse-Muffins

Beliebt zum Frühstück als gesunde Stärkung für den Start in den Tag: Diese Muffins sind eine gesellige Angelegenheit für die Familie oder den Freundeskreis, denn jeder kann seine Lieblingszutaten selbst kombinieren – mit Fleisch oder ohne, mit verschiedenen Kräutern oder nur wenigen, mit Käsehaube oder ohne.

Foto: bveo/Hugo Horstmann

Zutaten für sechs Personen:

  • 12 Eier
  • ein Schuss Milch
  • Salz und Pfeffer (falls nötig!)
  • Snacktomaten (geviertelt)
  • Snack-Paprika (in Ringe geschnitten)
  • Schinkenspeck (Würfel)
  • Lauch (in Ringe geschnitten)
  • geriebener Käse
  • Schnittlauch (geschnitten)
  • Petersilie (geschnitten)
  • Basilikum (gezupft)
  • Kresse und je nach Geschmack weitere

Zubereitung:

Alle Zutaten dekorativ auf Schälchen oder einen großen Teller verteilen. Eier verquirlen, etwas Milch hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zutaten und eine Muffinform (eingefettet oder mit Papierförmchen gefüllt) auf den Tisch stellen. Je nach Gusto, stellt sich jeder seinen Muffin selbst zusammen. Danach die Muffins mit Ei aufgießen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und für 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Ebene backen. Wenn die Muffins schön aufgegangen und knusprig sind, sind sie fertig.

bveo – LW 30/2020