Walzarbeit bei Grassilagen – worauf kommt es an?

Schichtweise und gleichmäßige Befüllung des Silos wichtig

Aus wirtschaftlicher Sicht ist es wichtig, möglichst viel Milch aus dem Grundfutter zu erzielen. Eine Grundvoraussetzung sind bestmöglich verdichtete Silagen, denn nur so kann die erforderliche optimale Silierung stattfinden. Alfons Fübbeker, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, berichtet, worauf bei der Walzarbeit geachtet werden muss.

Grundsätzlich sollte die Lagerstätte einen befestigten Untergrund haben, die Silobreite und -höhe ist unter Berücksichtigung des Futterbedarfs zu wählen, um einen ausreichenden Vorschub von mindestens 1,5 m je Woche zu ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!