Noch keine Entscheidung zu Fruchtwechsel und Stilllegung

Kommission prüft weiter – scharfe Kritik des DBV

Die lange erwartete Entscheidung über eine mögliche Aussetzung der Fruchtwechsel- und Stilllegungspflicht im Rahmen der ab 2023 geltenden Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ist auch am Montag dieser Woche nicht gefallen. Allerdings wies EU-Agrarkommissar Janusz Wojciechowski beim EU-Agrarrat in Brüssel darauf hin, dass bereits ein Entwurf für eine Durchführungsverordnung zur temporären Nichtanwendung der beiden Konditionalitätsstandards erarbeitet worden sei.

Geplant sei eine Aussetzung für genau ein Jahr, um die negativen Folgen des Krieges in der Ukraine auf die Ernährungssicherheit abzufedern. Bevor die Regelungen allerdings zur Anwendung kommen können, müssen ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!