Abtränken verursacht Stress

Empfindlichster Zeitraum der Kälber vom 10. bis 21. Lebenstag

In vielen Betrieben liegen die Kälberverluste nach wie vor zwischen 10 und 15 Prozent. Das Wissen über die Priorität einer bestmöglichen Kolostrumversorgung sowie einer gesunden Kälberaufzucht ist sehr hoch und beeinflusst nachhaltig die Tiergesundheit sowie das spätere Leistungspotenzial der Milchkühe. Aus den genannten Gründen ist es deshalb kaum nachvollziehbar, dass sich die Kälberverluste in den letzten Jahren im Mittel kaum verändert haben. Welchen Einfluss die Tränkephase und speziell das Abtränken auf die Kälber hat, beschreibt nachfolgend Dr. Christian Koch vom DLR Westpfalz, Hofgut Neumühle.

Die Gesundheit von Kälbern wird mit der ersten Kolostrumgabe nachhaltig über das gesamte Leben beeinflusst. Aus diesem Grund sollten neugeborene Kälber so schnell und so früh wie möglich nach der ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!