Champignon-Crostini mit Mascarpone

Die knusprig gerösteten Brotscheiben mit Mascarpone-Creme und würzigen Champignons sind der perfekte Menü-Auftakt.

Foto: BVEO

Zutaten für vier Portionen:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 g Mascarpone
  • Meersalz und Pfeffer
  • 600 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 7 EL Olivenöl
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 8 Scheiben Ciabatta

Zubereitung:

Zitrone waschen, trockenreiben und Schale abreiben. Mascarpone mit Zitronenschale und je 1 Prise Salz und Pfeffer abschmecken. Eine halbe Zitrone auspressen und zur Seite stellen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen und trocken schütteln. 3 bis 4 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Brot von beiden Seiten goldbraun rösten und herausnehmen. 3 Esslöffel Öl in die Pfanne geben, erhitzen und Knoblauch, Champignons und getrocknete Tomaten darin rundherum anbraten. Mit 1 bis 2 Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Brotscheiben mit Mascarpone bestreichen und Champignons darauf verteilen. Mit Petersilie bestreuen und genießen.

bveo – LW 11/2020