Corona-Pandemie verhindert weitere Markterholung

Marktvorschau 2020: ab Jahresmitte Stabilisierung beim Milchgeld

Das Jahr 2020 hat für den Milchmarkt mit guten Vorzeichen begonnen. Die feste Lage an den Produktmärkten sorgte bei den Erzeugern für ein sehr stabiles erstes Quartal. Die Corona-Pandemie verursachte jedoch Verwerfungen, die ab April Rücknahmen bei den Erzeugerpreisen zur Folge hatten. Zur Jahresmitte zeichnet sich im Zuge der Erholung an den Produktmärkten eine Stabilisierung beim Milchgeld ab. Andreas Gorn von der AMI wagt einen Ausblick auf die Marktentwicklung 2020.

Der Start in das Jahr 2020 stand für den deutschen Milchmarkt unter guten Vorzeichen. Die Produktmärkte zeigten sehr stabile bis festere Preistendenzen, es gab keine öffentlichen Bestände in der EU ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!