Effizienzsteigerungen nicht nur für Großbetriebe

Agritechnica – Trends bei Bodenbearbeitung und Sätechnik

Die Agritechnica 2017 war wieder einmal nicht die Messe der großen Neuerungen. Effizienzsteigerung durch Verbesserungen im Detail und Einsatz von Elektronik war ein häufiges Thema an den über 2800 Ständen der Aussteller. Ingo Scheid vom DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Bad Kreuznach, unternahm für das LW einen Streifzug durch die Messehallen mit Bodenbearbeitungs- und Sätechnik.

Traten die osteuropäischen Länder und Russland vor einigen Jahren noch als solvente Käufer für renommierte Produkte auf, fand der Messebesucher viele kleinere Anbieter von Technik aus dem osteuropäischen Raum. Bei ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!