Eis vom Hof herstellen und verkaufen

Welche Voraussetzungen notwendig sind

Einen Teil der hofeigenen Milch zu Speiseeis zu verarbeiten und zu verkaufen, kann ein stabiles Standbein für landwirtschaftliche Betriebe werden. Eine erfolgreiche Umsetzung setzt eine Vielzahl theoretischer und praktischer Kenntnisse und nicht unerhebliche Investitionen voraus. Einsteiger sollten sich im Vorfeld entsprechend gut informieren. Informationen liefern Eisfachschulen sowie die Hersteller von Eismaschinen. Auch die Beratungsteams Erwerbskombinationen in Hessen und Rheinland-Pfalz stehen beratend zur Seite. Das LW hat bei LLH-Beraterin Heidrun Baier-Linke vom Beratungsteam Einkommensalternativen beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) nachgefragt, welche Voraussetzungen bei Herstellung und Verkauf von Hof-Eis gelten – auch während der Corona-Pandemie.

LW: An einem schönen Tag, ein Eis vom Bauernhof schlecken, das ist derzeit nicht so einfach – aber zum Glück wieder mit Einschränkung möglich. Was muss man beachten, wenn man ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!