Gar nicht zum Heulen

Der Anbau von Zwiebeln im eigenen Garten

Viele Kochrezepte beginnen mit den Worten: „Zwiebeln in Öl oder Butter andünsten“. Im Supermarkt findet man meist nur eine Sorte Zwiebeln. Mit dem Anbau im eigenen Garten kann man sich leicht eine größere Vielfalt schaffen und damit die Rezepte gesckmacklich variieren.

Speisezwiebeln werden in vier Gruppen eingeteilt: milde Lauch- oder Frühlingszwiebeln, feine Schalotten, ganz normale, lagerfähige Küchenzwiebeln (Trockenzwiebeln) und dicke Gemüsezwiebeln. Am typischen Zwiebelgeruch ist die enge Verwandtschaft zu Lauch oder ...

Login

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Bereiche von lw-heute.de.
Um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Abo-Nummer und ihre Postleitzahl ein.

Noch kein Abonnent?

Ihr Abo – Ihre Vorteile – Jetzt sichern!

Jetzt abonnieren!